Sonntag, 21. April 2019

info@feuerwehr-ansdorf.de     NOTRUF: 112

Jugendübung in der Gemeinde Hohenwarth

Am Samstag, den 02.05.2015, fand eine Gemeindschaftübung mit den drei Hohenwarther Feuerwehren statt. Um 16.15 Uhr wurde mit einem Funksammelruf die Übung begonnen.
Angenommen wurde ein Flächenbrand neben der Staatsstraße 2138.

Die Feuerwehr Gotzendorf baute selbstständig einen Löschangriff auf, um die Brandausbreitung auf benachbarte Bäume zu verhindern. Der Brand selbst wurde mit dem Wasserwerfer der Feuerwehr Hohenwarth, welcher auf dem LF 16 verbaut ist, gelöscht. Gespeist wurde der Hohenwarth 40/1 von der FF Ansdorf-Simpering.

Jugendübung in HohenwarthJugendübung in Hohenwarth

Nachdem der Aufbau aller Gerätschaften einwandfrei geklappt hat. Wurde zwischen den einzelnen Feuerwehren durchgetauscht. Somit konnte sich jeder Jugendliche einen Überblick über die Gerätschaften der Nachbarfeuerwehren verschaffen.

Jugendübung in Hohenwarth

Jugendübung in Hohenwarth

Nach ca. 1 Stunde wurde die Übung durch den Übungsleiter und Jugendwart Christian Hofer beendet. Nachdem alle Gerätschaften wieder in den Fahrzeugen verstaut waren, trafen sich alle Jugendlichen im Gerätehaus in Hohenwarth, wo dann noch gemeinsam gegrillt wurde.

Jugendübung in Hohenwarth

Jugendübung in Hohenwarth

Alle Jugendwarte der drei Feuerwehren waren sich einig, solche Gemeinschaftsübungen öfters durchzuführen. Dies ist eine gute Gelegenheit um Abwechslung in den Alltag eines Jugendanwärters zu bringen.

Drucken E-Mail