Freitag, 24. Mai 2019

info@feuerwehr-ansdorf.de     NOTRUF: 112

(07) 08.07.2011: Verkehrsunfall auf der CHA46 ★

Datum: 08.07.2011
Uhrzeit: 23:49 Uhr
Einsatzart: THL
Einsatzort: CHA46, Höhe Ponholz
Dauer: 1,5 Stunden

Sachlage:

Drei Leichtverletzte forderte ein Unfall am 08.07.2011 gegen 23:35 Uhr auf der Kreisstraße CHA46 bei Ponholz. Der 20-jährige Fahrer eines Opel Astra war mit seinem Pkw bei schlechten Witterungsverhältnissen von Neukirchen b. Hl. Blut in Richtung Hohenwarth unterwegs, als im Auslauf einer Rechtskurve sein Fahrzeug ins Schleudern geriet und an eine Böschung prallte.
Der Pkw wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert, überschlug sich und kam schließlich auf dem Dach zum Liegen.

VU auf der CHA46 am 08.07.2011

Sowohl der Fahrer als auch seine beiden Mitfahrer konnten sich selbst aus dem verunfallten Fahrzeug befreien.

Die Erstversorgung der Insassen übernahm das BRK aus Bad Kötzting, welches mit drei Fahrzeugen und einem Notarzt angerückt war.

VU auf der CHA46 am 08.07.2011

Während der Rettungsmaßnahmen war der gesamte Streckenabschnitt für ca. 1 Stunde komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt.
Die Ausleuchtung der Unfallstelle wurde durch die eingesetzte Feuerwehr übernommen.

Der Gesamtschaden wird auf ca. 8.000 Euro beziffert. Die genaue Unfallursache ist bisher noch nicht geklärt.

(Bilder bereitgestellt von Richard Richter)

Drucken E-Mail